FAQ – Kundenfragen

Was bedeutet Bioresonanz(gerät)?
Resonanz bedeutet wörtlich das physische Mitschwingen eines Körpers mit einem anderen Körper. „Bio“ spezifiziert den lebenden Organismus eines Menschen oder Tieres. Die Bioresonanztherapie geht davon aus, dass der menschliche Köper von einem sehr schwachen, aber messbaren elektromagnetischen Feld durchdrungen und umgeben ist, und dass diese Schwingungen biochemische Vorgänge im Körper steuern. Bei Krankheiten verwandeln sich diese harmonischen Schwingungen in disharmonische bzw. wenn Fehlinformationen, z. B. durch Toxinbelastung, Verletzungen, Infektionen usw. vorliegen, können krankhafte Prozesse ausgelöst werden.

Mit einem Bioresonanzgerät wird dieses breitbandige "elektromagnetische Rauschen" des Organismus in der Regel über eine Handelektrode eingelesen. In diesen Daten sind alle "gesunden und kranken Schwingungen" eingebettet, die im Gerät verarbeitet und harmonisiert, d. h. verstärkt oder abgeschwächt werden.

Die Bioresonanztherapie ist ein anerkanntes Naturheilverfahren. Interessante Informationen dazu gibt es hier.

 

Was ist ein Bio-Transmitter?
Biotransmitter übermitteln gespeicherte Frequenzen, Signale und Informationen auf der submolekularen Ebene. Aus der Biologie und Medizin kommend hat sich mit der Energiemedizin ein eigenständiger, dynamischer Zweig zur Erhaltung von Gesundheit und Vitalkraft des Menschen entwickelt. Ursprünglich wurden Biotransmitter für Astronauten als ein organisches System zur Heilung, Harmonisierung und Vitalisierung des menschlichen Organismus entwickelt. Basierend auf dieser neusten Technologie funktioniert unser vita chip.

 

Was sind Skalarwellen?
Neben den bekannten elektromagnetischen Feldern und Strahlungen gibt es noch eine Vielzahl anderer Strahlungsfelder, von denen die meisten Menschen noch nie gehört haben, die uns aber dennoch positiv und negativ beeinflussen. Hierzu gehören auch sogenannten Skalarwellen, die von dem deutschen Wissenschaftler Prof. Konstantin Meyl erforscht wurden. Diese Wellen durchdringen alles, was an Materie existiert. So soll es z. B. möglich sein, mittels Skalarwellen und Tesla-Technik Krebszellen zu zerstören. Mehr hierzu im Video Skalarwellen in der Medizin. Der vita chip ist in der Lage, Skarlarwellen und Störschwingungen zu erkennen und diese mit den entsprechenden Gegenschwingungen aufzuheben.
 


Woraus besteht der vita chip?
Der vita chip Biotransmitter besteht aus einem Kunststoff als Trägermaterial sowie 13 verschiedenen, darin eingearbeiteten Mineralkristallen (Magnetit-Kristalle). Diese Mineralien (z. B. Magnesium, Calcium) gehen mit dem elektromagnetischen Feld des menschlichen Organismus in Resonanz und unterstützen bzw. intensivieren die Übermittlung der eingespeicherten Information bis in die letzten Zelle.

 

Sind die vita chips unterschiedlich?
Alle vita chips sind gleich im Aussehen und der Zusammensetzung der Materialien. vita chip E, System 8 Home und Office, Quantum sind alle gleich informiert. Vita System Car und Food sind auf die gewünschten Gegebenheiten angepasst.

 

Wo ist die beste Stelle für den vita chip, wenn ich Schmerzen habe?
In der Studie von Dr. Schneider wurde ein vita chip auf die Schmerzstelle mit einem Sporttape oder grossem Pflaster aufgeklebt. Achtung: Der 3M-Aufkleber ist nur für Geräte gedacht. Ein zweiter vita chip wird auf das Handy geklebt. Damit wurden die besten Ergebnisse erzielt. Wenn Sie den vita chip am Körper tragen, wirkt dieser sehr harmonisierend, vitalisierend und steigert Ihr Wohlbefinden. Eine stärkere Wirkung erzielen Sie in Verbindung mit einem elektronischen HF-Gerät (z.B Handy). Das elektromagnetische Feld verstärkt die Wirkung und geht mit dem menschlichen Körper in Resonanz.

 

Bieten Sie Halsbänder für Hunde und Katzen an?
Nein, aktuell leider noch nicht, aber wir sind dabei etwas in der Art zu entwickeln.

 

Ist der vita chip wasserfest?
Der vita chip ist wasserdicht und kann bis 50° C gewaschen werden.

 

Ist die Wirksamkeit des Quantum-Anhängers vergleichbar mit einem Chip auf einem elektronischen Gerät?
Die Wirkungsweise ist gleich, jedoch wir die Wirkung durch das elektromagnetische Feld verstärkt.

 

Ist die Funktionsweise noch gegeben, wenn ich eine Hülle oder Cover benutze?
Die Wirkungsweise wird durch eine Hülle oder Cover nicht beeinträchtigt.

 

Kann ich den vita chip wieder lösen und auf ein anderes Gerät kleben?
Sie können den vita chip jederzeit lösen und auf ein anderes Gerät anbringen.

 

Können die vita chips aus dem vita chip System 8 aufgeteilt werden?
Sie können die vita chips aufteilen. Der Schutz wird dadurch nicht beeinträchtigt.

 

Verträgt sich der vita chip mit anderen Produkten?
Uns sind keine Beeinträchtigungen mit anderen Produkten bekannt. Der vita chip arbeitet auf einer anderen Basis als die unserer Mitbewerber.

 

Wo platziere ich die vita chips?
Die vita chips können an beliebiger Stelle eines HF-Gerätes (Hochfrequenzgerät) angebracht werden, z.B. Handy, Computer, TV, DECT-Telefon, WLAN, Babyphone, elektrische Geräte, etc. Ein doppelseitiges Klebe-Etikett zum Ablösen befindet sich auf der Rückseite des vita chip.

 

Ich bin hochsensibel. Kann ich den vita chip auch anwenden?
Sehr sensible Menschen können anfangs etwas mehr auf die starken Schwingungen des vita chip reagieren. In diesen Fällen kann es zu vorübergehenden Erstverschlimmerungen oder leichtem Druck auf der Stirn kommen, die meist nach wenigen Tagen abklingen. Es empfiehlt sich eine sukzessive Ausstattung der Umgebung, beginnend z. B. mit dem Handy, bevor weitere HF-Geräte ausgestattet werden.

 

Sie haben noch Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Mail an info@vita-chip.de

 


Wichtiger Hinweis:
 
Die hier vorgestellte Technologie entspricht (wie beispielsweise die Homöopathie, die Bioresonanz, Bereiche der Akupunktur) nicht der schulwissenschaftlichen Auffassung und Lehrmeinung. Wirkungen und Effekte der Produkte sind wissenschaftlich und schulmedizinisch bislang noch nicht bestätigt worden. Die Erfahrungsberichte, sowohl in Text- und Bildform, als auch die in Videos gezeigten, geben ausschließlich die Erfahrungen einzelner Anwender des vita chips wieder. Es kann, aber muss nicht sein, dass Sie dieselben Erfahrungen machen.
 
Bitte beachten Sie, dass der vita chip kein Medizinprodukt ist, keine schulmedizinisch anerkannte Therapiemethode darstellt und einen Besuch bei Ihrem behandelnden Arzt und/oder Heilpraktiker in keinem Fall ersetzen kann!